Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die Website https://www.audibkk.de.
Die Audi BKK setzt sich dafür ein, die digitale Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen zu gewährleisten. Unser Ziel ist eine barrierefreie Zugänglichkeit dieser Website im Einklang mit der Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik nach dem Behindertengleichstellungsgesetz (Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung - BITV 2.0) in der Fassung vom 21.05.2019.

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Diese Website ist mit dem Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) und der Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (BITV) in weiten Teilen vereinbar.

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am 07.08.2020 erstellt.
Grundlage der Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit sind die vorgenommenen Bewertungen durch einen ausführlichen Prüfbericht (BITV-Test).

Standard: BayBITV / BITV 2.0 / EN 301 549 / WCAG 2.1
Startadresse: www.audibkk.de
BIK-Prüfstelle: BITV-Consult Detlef Girke
Prüfer: Frau Monika Augustin
Qualitätssicherung: Herr Detlef Girke
Prüfdatum: 25.03.2020 - 10.07.2020
Ergebnis: Die Website ist barrierefrei gestaltet. Das über die Webseite für Mitglieder erreichbare Online-Center ist noch nicht barrierefrei gestaltet, befindet sich aber derzeit in einem Überarbeitungsprozess.

Bekannte Probleme bei der Barrierefreiheit des öffentlichen Auftritts

Wird die Darstellung im Browser auf 200% vergrößert, kann es unter Umständen zu kleineren Darstellungsproblemen kommen.

Bekannte Probleme bei der Barrierefreiheit des Online-Center

  • Es fehlen bei manchen Bedienelementen, Grafiken und Objekten die Alternativtexte.
  • Die Kontraste einiger Texte sind nicht ausreichend.
  • Die Untermenüpunkte der Hauptnavigation sind nicht mit der Tastatur bedienbar.
  • Formularfelder besitzen keinen deutlich erkennbaren Tastaturfokus.
  • Die Seiten sind nicht durchgängig mit Überschriften und Listen so strukturiert, dass sie für blinde Menschen adäquat nutzbar wären.
  • Die Ausgabe von Fehlermeldungen in einigen Formularen ist noch zu optimieren.
  • In einigen Formularen vermitteln die Eingabefelder zu Nutzerdaten noch nicht den genauen Zweck bzw. fehlt ein autocomplete-Attribut.

Die noch bestehenden Mängel sollen im Zuge eines Relaunches sowohl des öffentlichen Auftritts wie auch des Online-Centers im Jahr 2021 behoben.

Feedback und Kontaktangaben

Sind Ihnen schwere Mängel beim barrierefreien Zugang zu Inhalten unserer Website https://www.audibkk.de aufgefallen?
Dann können Sie uns gerne per Post oder E-Mail kontaktieren:
Audi BKK
Postfach 10 01 60
85001 Ingolstadt

E-Mail: barrierefreiheit@audibkk.de

Durchsetzungsverfahren

Beim Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen ist eine Schlichtungsstelle gem. § 16 BGG eingerichtet worden.
Per Antrag kann ein Schlichtungsverfahren eingeleitet werden. Die Schlichtungsstelle ist erreichbar unter: Schlichtungsstelle nach dem Behindertengleichstellungsgesetz
bei dem Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen Mauerstraße 53
10117 Berlin
Telefon: +49 – (0)30 18 527-2805
Fax: +49 –(0)30 18 527-2901
E-Mail: info(at)schlichtungsstelle-bgg.de
Internet: www.schlichtungsstelle-bgg.de

Die Schlichtungsstelle nach § 16 BGG hat die Aufgabe, Streitigkeiten zwischen Menschen mit Behinderungen und Trägern öffentlicher Gewalt zum Thema Barrierefreiheit außergerichtlich beizulegen. Anders als viele Gerichtsverfahren sind Schlichtungsverfahren kostenlos. Es muss kein Rechtsbeistand eingeschaltet werden.
Dabei geht es nicht in erster Linie darum, Gewinner oder Verlierer zu finden, sondern gemeinsam mit Hilfe der Schlichtungsstelle den Konflikt zu lösen.
Näheres zum Ablauf des Schlichtungsverfahrens finden Sie unter dem folgenden Link:
https://www.behindertenbeauftragter.de/DE/SchlichtungsstelleBGG/Schlichtungsverfahren/Schlichtungsverfahren_node.html