Achtsamkeitsmeditation: Bewusster Geist, entspannter Alltag

Achtsamkeit ist das Thema der Stunde – der positive Effekt schon kleiner Übungen soll u.a. zu weniger Stress und verbesserter Konzentrationsfähigkeit verhelfen. Der bewusste Blick nach Innen – zentrales Element der Achtsamkeitsmeditation – verspricht zudem einen wacheren Geist und mehr Gelassenheit im Alltag.

Achtsamkeit hat eine lange Geschichte

Im Yoga und der buddhistischen Tradition ist die Achtsamkeitsmeditation schon lange verankert. Der Molekularbiologe Jon Kabat-Zinn baute in den späten 70er-Jahren sogar ein mehrwöchiges Programm rund um das Thema MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) um beim Menschen Stress durch Achtsamkeitsübungen zu reduzieren. Kern aller Übungen zur Achtsamkeit ist es, den Blick per Meditation gezielt ins Innere zu richten und schließlich im gegenwärtigen Moment anzukommen.

Achtsamkeit: bewusstes Beobachten

In der Achtsamkeitsmeditation sind all Ihre Gedanken willkommen, sie werden aber nicht bewertet. Sie schauen quasi von außen auf Ihre Gedanken, Gefühle und Empfindungen. In dieser Beobachterrolle gilt: annehmen statt beurteilen, wahrnehmen statt analysieren und bewusst im Hier und Jetzt sein.

Das Ziel von Achtsamkeitsübungen bzw. Meditation ist es eine wertfreie Wahrnehmung zu entwickeln, die Sie zu einem neuen Selbstverständnis führt: Dass Glück und innere Ruhe nicht mehr von äußeren Faktoren abhängig ist, sondern einzig von Ihren eigenen inneren Ressourcen. Diese werden durch Achtsamkeit gestärkt. Mit einer regelmäßigen Achtsamkeitspraxis von nur wenigen Minuten am Tag können Sie lernen Ihren Geist zu beruhigen sowie Geduld, Akzeptanz und Stabilität sich selbst und anderen gegenüber in Ihrem Leben zu steigern. Ein wichtiger Schritt für mehr Gelassenheit und einem glücklicheren Leben. Wer achtsam ist, nimmt die eigenen Gefühle ganz klar wahr und kann seine innere Haltung und letztlich auch sein Handeln darauf ausrichten. Negative Emotionen und Gedanken können Sie so bewusst wahrnehmen, diese aber auch leichter wieder loszulassen. Dies führt zu einer effektiven Reduktion von Stress in Ihrem Alltag und stärkt Ihre psychische Gesundheit.

Achtsamkeitsübung: Versuchen Sie doch mal diese einfache Atemübung!

Sitzen oder stehen Sie für diese Atemübung so, dass Sie für 15 Minuten diese Position bequem halten können. Ihre Wirbelsäule ist dabei der ganzen Länge nach aufgerichtet. Ihre Schultern sind entspannt, die Handinnenflächen zeigen nach oben und im Stehen nach vorne. Schließen Sie die Augen. Die ganze Aufmerksamkeit ist nun auf Ihren Atem gerichtet.

Nehmen Sie einen tiefen Atemzug und spüren Sie dabei, wie die Luft in Ihren Körper einströmt. Die Bauchdecke hebt sich, Ihr Körper dehnt sich aus. Die Luft fließt ohne Anstrengung in Bauch und Becken.

Beim Ausatmen spüren Sie, wie die erwärmte Luft wieder hinausfließt und Ihre Bauchdecke sich senkt. Wiederholen Sie das einige Male.

Legen Sie beim nächsten Ein- und Ausatmen Ihre Handinnenflächen auf den Bauch und fühlen Sie, wie sich der Bauch hebt und senkt. Gedanken, die auftauchen, schieben Sie wie Wolken einfach beiseite. Nehmen Sie sie wahr, aber bewerten Sie sie nicht, lassen Sie sie einfach ziehen.

Üben Sie insgesamt 15 Minuten. Am Ende der Übung sagen Sie sich, dass Sie wieder ins Jetzt zurückkehren möchten. Ballen Sie die Hände, strecken Sie sich und öffnen Sie die Augen.

Tipp: Nehmen Sie sich täglich kurze Momente für sich selbst, am besten gleich morgens nach dem Aufstehen oder am Abend vorm Zubettgehen und integrieren Sie so nach und nach das Thema Achtsamkeit in Ihren Alltag.


Weitere Übungen zur Achtsamkeit

In unseren Podcasts „Achtsam im Alltag“ und „Körperreise“ finden Sie weitere einfache Achtsamkeitsübungen und praktische Anleitungen für mehr Ruhe und Gelassenheit in Ihrem Leben.

 

Startseite: Zurück zu mir

Das System Stress

Zu viel von allem

Ihr neues Bewusstsein

Kleine Tricks für Ihren Alltag

Mit mehr Muße

Das Leben selbst in die Hand nehmen

Was sagt mein Körper?

Auf dem Weg zu sich selbst

Der einzig richtige Schritt

Digital Detox

Achtsamkeitsmeditation

Liebe macht gesund

Ihr Audi BKK Service

In unseren Podcasts finden Sie weitere Übungen und praktische Anleitungen für mehr Achtsamkeit in Ihrem Alltag.

Achtsam im Alltag
Körperreise