Gesund essen, jeden Tag.

Leichte Rezepte zur gesunden Ernährung im Alltag.

Gesunde Ernährung ist ein wichtiges Thema. Im Alltagsstress zwischen Job, Terminen und Freizeit vergisst man nur allzu leicht das gesunde Essen. Aber besonders dann ist die richtige Ernährung unerlässlich, um richtig fit zu sein. Die folgenden Rezepte zeigen, wie einfach es ist, sich im Job, aber auch nach der Arbeit gesund zu ernähren.

Bild zu: Wraps mit Putenbrust

Wraps mit Putenbrust

(für 2 Personen, Zubereitungszeit: 10 Minuten)

Zutaten:

    • 1 Frühlingszwiebel
    • 1 Karotte
    • etwas Eisbergsalat
    • 1 EL Ajvar
    • 3 EL Magerquark
    • 2 Wrap-Fladen (Fertigprodukt)
    • 4 Scheiben Putenbrust oder Kassler
    • Salz und Pfeffer


    Zubereitung:
    Karotte, Frühlingszwiebel und Eisbergsalat waschen. Karotten schälen und in schmale Stifte schneiden. Frühlingszwiebel putzen und in dünne Ringe schneiden. Salat putzen und in dünne Streifen schneiden. Ajvar mit dem Quark glatt rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Fladen mit der Hälfte der Ajvarcreme bestreichen. Salatstreifen, Karottenstifte und Frühlingszwiebelringe auf die Wraps verteilen. Die restliche Ajvarcreme darauf verstreichen, Putenbrust darauflegen. Die Wraps fest zusammenrollen,
    in Butterbrotpapier wickeln und vor dem Servieren in der Mitte durchschneiden.
    Belegen Sie die Wraps statt mit Putenbrust mit einer Geflügel-Wienerwurst oder als vegetarische Variante mit Feta.

    Bild zu: Schnelle Erbsencremesuppe

    Schnelle Erbsencremesuppe

    (für 2 Personen, Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten)

    Zutaten:

      • 300 g Erbsen (TK)
      • ca. 250 ml Wasser
      • 2 Frühlingszwiebeln
      • 1 TL Gemüsebrühe (instant)
      • 1 TL Zitronensaft
      • 2 EL Sahne
      • 2 EL Petersilie (frisch oder TK)
      • 1 EL Olivenöl
      • Pfeffer und Salz


      Zubereitung:
      Gemüsebrühe kochen, Frühlingszwiebeln putzen und waschen, mit den Erbsen in die Brühe geben, Zitronensaft und Salz dazugeben. Alles etwa 8 Minuten köcheln lassen. Petersilie, Olivenöl, Sahne und Pfeffer dazugeben, mit einem Pürierstab fein pürieren. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei Bedarf noch etwas Wasser hinzufügen, bis die Konsistenz stimmt.

      Bild zu: Fischsuppe mit Garnelen

      Fischsuppe mit Garnelen

      (für 2 Personen, Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten)

      Zutaten:

          • 150 g Garnelen (TK)
          • 1 Packung Dill (TK)
          • 1 Packung Kräuter der Provence (TK)
          • 50 g junge Erbsen (TK)
          • 50 g Prinzessbohnen (TK)
          • 100 g dicke Bohnen (Dose)
          • 100 g Mais (Dose)
          • 400 ml Fischfond
          • 4 Tropfen Tabasco
          • Jodsalz und Pfeffer


          Zubereitung:
          Garnelen auftauen lassen, in der Zwischenzeit Erbsen, Bohnen und dicke Bohnen in einen Topf geben. Den Fischfond und den Mais dazugeben, aufkochen lassen. Zugedeckt etwa 8 Minuten leicht kochen lassen. Die Garnelen, Tabasco, Dill und die Kräuter der Provence dazugeben, kurz aufkochen lassen. Abschmecken mit Salz und Pfeffer.