Unsere Tipps für gesunde Pausenbrote.

Und was hast Du so drauf?

Unsere Tipps für gesunde Pausenbrote.Regelmäßige Mahlzeiten, viel Obst und Gemüse, zudem Milchprodukte und eine gesunde Brotzeit mit Salat. Zu Hause hat man die Versorgung der Räuberbande gut im Griff. Doch was passiert, wenn sich die Kinder zunehmend außer Haus aufhalten und sich dort verpflegen müssen? Da ist die Versuchung von Schokoriegel und Fast Food größer als der Griff zum gesunden Pausenbrot. Damit es Ihren Kindern schmeckt, liefert Ihnen Ihre Audi BKK leckere Alternativen und Rezeptideen. Unser Tipp: Lassen Sie die Kinder mitmachen, dann schmeckt es ihnen garantiert!

Bild zu: Kerniger Fruchtriegel

Kerniger Fruchtriegel

Zutaten:

  • 30 g Butter
  • 30 g Zucker
  • 100 g Honig
  • 1 TL Zitronensaft
  • 150 g Vollkorn-Haferflocken
  • 50 g Vollkorn-Haferfleks
  • 30 g Haselnüsse (grob gehackt)
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 30 g Pflaumen (getrocknet)
  • 30 g Birnen (getrocknet)
  • 30 g Aprikosen (getrocknet)
  • 30 g Rosinen


Zubereitung:
Butter mit Zucker und Honig in einem Kochtopf schmelzen. Zitronensaft, Vollkorn-Haferflocken und -fleks, Haselnüsse und Sonnenblumenkerne hinzufügen und unter ständigem Rühren goldbraun rösten. Das Trockenobst würfeln und mit den Rosinen unter die Masse rühren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und auf mittlerer Einschubleiste im vorgeheizten Backofen trocknen. Noch warm in Riegel schneiden und abkühlen lassen. In einer gut verschließbaren Dose aufbewahren.


Ober-/Unterhitze: 150 °C
Umluft: 125 °C
Backzeit: 10–15 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Bild zu: Das Power-Brot

Das Power-Brot

Zutaten:

  • 1 Scheibe Bauernbrot
  • 2 EL Frischkäse
  • 1 Handvoll Blaubeeren ein paar frische Erdbeeren
  • etwas Honig


Zubereitung:
die Blaubeeren mit einer Gabel etwas zerdrücken und mit dem Frischkäse verrühren. Anschließend mit etwas Honig verfeinern und die in Kreise geschnittenen Brothälften damit bestreichen. Die Erdbeeren in Scheiben schneiden und das Brot damit belegen.