Parkinson-Teletherapie

Das Versorgungsangebot richtet sich an Patienten mit Morbus Parkinson, einer der häufigsten Erkrankungen des Nervensystems. Durch den fortschreitenden Verlauf müssen die Medikamente immer wieder neu angepasst werden. Um für die Betroffenen diesbezüglich stationäre Aufenthalte zu vermeiden, kann die Medikationseinstellung auch als ambulante, videounterstützte Parkinsontherapie erfolgen.

Auf einen Blick

  • Für Patienten mit Typischer bzw. Atypischer Morbus Parkinson
  • Telemedizinisch unterstützte frühzeitige Medikationseinstellung
  • Mehr als 250 bundesweit teilnehmende Neurologen und 5 Kliniken

Im Detail

Der Fokus des Versorgungsangebotes liegt auf der telemedizinisch unterstützten frühzeitigen Medikationseinstellung, insbesondere im Vorfeld drohender Eskalation von Symptomen. Darüber hinaus wird für die Betroffenen die bestmögliche Expertise in der Therapie durch die Einbindung von Parkinson-Referenzzentren, Neurologen und das Case Management durch Parkinson Nurses miteinander gebündelt.

Das Versorgungsangebot umfasst folgende Module:

  • Modul I Zentrales Parkinsonmanagement
  • Modul II Videounterstütze Vorstellung eines Parkinsonpatienten
  • Modul III Videounterstützte Parkinsontherapie beim Patienten zu Hause
  • Modul IV Videounterstützte Parkinsonsprechstunde

Teilnehmende Leistungserbringer:

Über teilnehmende Parkinson-Referenzzentren (Kliniken), Neurologen und Hausärzte erteilt die MVB Entwicklungsgesellschaft mbH https://mvb-parkinson.de jeweils Auskunft.

Inanspruchnahme

Bitte wenden Sie sich an einen teilnehmenden Hausarzt oder Neurologen. Dieser wird das telemedizinische Angebot für Sie in die Wege leiten. Die Teilnahme ist für Audi BKK Versicherte kostenlos.

Weiterführende Informationen

Das könnte Sie auch interessieren

Integrierte Versorgung

Die Audi BKK hat über die gesetzlichen Vorgaben hinaus Versorgungsverträge abgeschlossen, um flexibel auf besondere Erfordernisse einzelner Krankheiten eingehen zu können.

Mehr erfahren

Gesundheitstelefon

Sie haben Fragen zu Gesundheitsthemen, Erkrankungen oder Medikamenten? Erste Antworten kann Ihnen das gebührenfreie Gesundheitstelefon Ihrer Audi BKK geben.

Mehr erfahren

Ihr Kontakt zu uns

Postfach 10 01 60
85001 Ingolstadt

info@audibkk.de