Behandlungskonzept bei Essstörungen

 

Magersucht (Anorexia nervosa), Ess-Fresssucht (Bulimia nervosa), Binge-Eating-Störung (psychogene Hyperphagie) und Essstörungen mit Adipositas sind die vier Hauptformen von Essstörungen. Und so unterschiedlich sich diese Formen ausprägen, haben sie doch alle eines gemein: sie bestimmen das Leben der Betroffenen, ihren Alltag, ihre Emotionen, ihre Beziehungen zu anderen, ihre privaten und beruflichen Entscheidungen.

Auf einen Blick

  • Versorgungsprogramme für Versicherte mit Essstörungen
  • Qualitativ hochwertige Versorgung
  • Kostenloses Angebot

Das könnte Sie auch interessieren

Zuhören ist unsere stärkste Leistung.