Funktionstraining

Unter Funktionstraining versteht man ein am Krankheitsbild orientiertes Training mit dem Ziel, das Bewegungsverhalten zu verbessern. Ein ärztlich verordnetes Funktionstraining umfasst Übungen, die in anerkannten Gruppen im Rahmen regelmäßiger Übungsveranstaltungen durchgeführt werden. Funktionstraining wirkt mit den Mitteln der Krankengymnastik und/oder der Ergotherapie gezielt auf spezielle körperliche Strukturen. Die Ziele sind u. a. der Erhalt und die Verbesserung der Körperfunktionen, die Schmerzlinderung sowie die Bewegungsverbesserung. Für weniger Beschwerden und eine Stärkung des Bewegungsapparates.

Erhalten Sie von Ihrem Arzt die Verordnung für ein Funktionstraining, unterstützt Sie die Audi BKK selbstverständlich gerne bei der Inanspruchnahme dieser Leistung und übernimmt die Kosten für Ihr Funktionstraining im Rahmen der bestehenden Richtlinien.

Funktionstraining: Leistung und Kostenübernahme auf einen Blick

  • Den Antrag für Ihr ärztlich verordnetes Funktionstraining stellen Sie bitte unbedingt vor Behandlungsbeginn
  • Die vom Arzt verordnete Maßnahme wird bei zugelassenen Anbietern durchgeführt
  • Die Audi BKK als Ihre Krankenkasse übernimmt die Kosten für Ihr Training

Das könnte Sie auch interessieren