Audi BKK verlängert Gesundheitspartnerschaft

Wolfsburg, 8. September 2020 – Die Grizzlys Wolfsburg haben Ihre Zusammenarbeit mit der Audi BKK um zwei Jahre verlängert. Die Krankenkasse wird die Eishockeyprofis und dem Nachwuchs der Niedersachsen auch weiterhin als Gesundheitspartner zur Seite stehen.

Simon Drühmel, Leiter Marketing der Grizzlys Wolfsburg und Norbert Cordes, Bereichsleiter Markt und Vertrieb der Audi BKK

v.l.n.r. Simon Drühmel, Leiter Marketing der Grizzlys Wolfsburg; Norbert Cordes, Bereichsleiter Markt und Vertrieb der Audi BKK.

Die Audi BKK als eine der größten Betriebskrankenkassen in Deutschland wird den Grizzlys Wolfsburg in den kommenden zwei Jahren als offizieller Gesundheitspartner zur Seite stehen. Neben werblichen Maßnahmen wird die Audi BKK auch weiterhin das Puck-Kind bei jedem Spieltag präsentieren. Wesentlicher Inhalt der Gesundheitspartnerschaft ist zudem die Integration der Kernkompetenzen der Betriebskrankenkasse in die tägliche Arbeit der Profis und des Nachwuchses. So stellt die Audi BKK den Grizzlys wieder eine Ernährungsberaterin zur Verfügung. Darüber hinaus sind weitere Projekte im Gesundheitswesen und Kooperationen mit Kitas geplant.

„Die Zusammenarbeit in den letzten beiden Jahren hat gezeigt, dass die Audi BKK und die Grizzlys hervorragend zusammenpassen. Gemeinsam können wir die Region zum Thema Gesundheit sensibilisieren und greifen dabei auf die große Expertise der Audi BKK zurück. Unsere Jungs haben bereits von der Ernährungsberatung sinnvoll profitiert. Es freut uns daher umso mehr, dass wir in der aktuell für alle herausfordernden Zeit mit der Audi BKK verlängern konnten und auch abseits des klassischen Sponsorings in Projekten zum Thema Gesundheit zusammenarbeiten werden“, so Simon Drühmel, Leiter Marketing der Grizzlys Wolfsburg.

„Mit den Grizzlys Wolfsburg haben wir in der Vergangenheit bereits spannende Projekte für den Nachwuchs- und Profibereich mit Gesundheitsbezug erfolgreich umsetzen können. Die Grizzlys sind für das Thema Gesundheit ein Aushängeschild in der Region Wolfsburg und daher haben wir uns gerade jetzt dafür entschieden, die Gesundheitspartnerschaft zu verlängern. Mit dem Blick in die Zukunft wollen wir vor allem den Jugendbereich verstärkt fördern. In den nächsten zwei Jahren haben wir gemeinsam noch viel vor“, erklärt Norbert Cordes, Bereichsleiter Markt und Vertrieb der Audi BKK.

Kontakt

Kontakt

Philipp Drinkut
Pressesprecher

Telefon +49 (5361) 848 21 15
Telefax +49 (5361) 848 22 21 15