Erstmals über 600.000 Versicherte bei der Audi BKK

Ingolstadt, 21. April 2016 – Exakt 602.312 Menschen sind im April 2016 bei der Audi BKK versichert. Das sind rund 6.000 Versicherte mehr als noch im Vormonat. Bundesweit gehört die Audi BKK zu den wachstumsstärksten Krankenkassen und belegt im Größenranking den 24. Platz. Tendenz: weiter steigend.

Für Gerhard Fuchs, Vorstandsvorsitzender der Audi BKK, sind die eindrucksvollen Zahlen ein Beleg für die hohe Anziehungskraft der Krankenkasse. Er betonte zudem, dass die Audi BKK auch weiterhin regional wachsen will. „Mit unserem niedrigen Zusatzbeitrag, den hervorragenden Leistungen und persönlichen Service sind wir eine überaus attraktive Krankenkasse. Diese Stärken nutzen wir, um in den Regionen an unseren Standorten noch mehr Kunden zu gewinnen“, sagte Fuchs.

In einem hart umkämpften Wettbewerb steht die Audi BKK für Stabilität und ist für zukünftige Aufgaben gerüstet. Der Beitragssatz ist solide finanziert, die Verwaltungsstrukturen sind effizient und die Krankenkasse wächst in einem gesunden Maß.

Als bundesweit geöffnete Betriebskrankenkasse betreut die Audi BKK seit dem 
1. April 2016 rund 602.300 Versicherte. An insgesamt 29 Service-Centern an allen Produktionsstandorten der Marken Volkswagen, Audi und MAN Truck & Bus sowie in Eichstätt, Neuburg, Singen, Seelze, Gifhorn, Helmstedt, Neumarkt, Augsburg, Ebern, Coburg und Neunkirchen betreuen rund 650 MitarbeiterInnen die Versicherten persönlich und kompetent. Hauptsitz der Kasse ist Ingolstadt.

Kontakt

Ein Mann im Anzug

Philipp Drinkut
Pressesprecher

Telefon +49 (5361) 848 21 15
Telefax +49 (5361) 848 22 21 15

Zuhören ist unsere stärkste Leistung.