Einmalzahlungen

Einmalig gezahltes Arbeitsentgelt sind Zuwendungen, die dem Arbeitsentgelt zuzurechnen sind, jedoch nicht für die Arbeit in einem einzelnen Entgeltabrechnungszeitraum gezahlt werden.

  • Einmalzahlungen werden nicht für die Arbeit eines einzelnen Entgeltabrechungszeitraumes gezahlt
  • wird die Beitragsbemessungsgrenze im Monat der Zahlung überschritten, ist eine anteilige Jahresbeitragsbemessungsgrenze zu bilden
  • März-Klausel ist zu beachten bei Zahlungen im 1. Quartal