Bei uns im Angebot:
deine Zukunft!

Du suchst einen Ausbildungsplatz, der sitzt? Dann bewirb dich jetzt als Azubi zum Sozialversicherungsfachangestellten (m/w/div) "SOFA"! Im Rahmen deiner Ausbildung bei der Audi BKK erwarten dich gute Entwicklungsmöglichkeiten, spannende Aufgaben und jede Menge Spaß an der Arbeit mit direktem Kundenkontakt. Und was das Ganze noch schöner macht: Du arbeitest in einem dynamischen kollegialen Team.

Deine Vorteile als "SOFA"

  • Langweile ausgeschlossen: Einsatz in allen ausbildungsrelevanten Abteilungen und netten Teams
  • Bestens vorbereitet: hochwertige fachtheoretische Ausbildung an der BKK Akademie
  • Beste Chancen: tolle Perspektiven und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Sichere Zukunft: tarifvertraglich geregelte Übernahme nach der Ausbildung

Das sind wir

Die Audi BKK ist eine gesetzliche Krankenversicherung mit 28 Standorten und einem Hauptsitz in Ingolstadt. Die Schwerpunkte liegen in den Regionen der Produktionsstandorte von AUDI, Volkswagen, MAN sowie Trägerunternehmen. Die Audi BKK ist bundesweit für alle Versicherten geöffnet und wir haben rund 732.000 Versicherte (Stand: Februar 2021). Für eine hohe Kundenzufriedenheit sorgen unsere rund 800 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und ca. 30 Auszubildende.


Das erwartet dich

Während der dreijährigen dualen Ausbildung zum/zur Sozialversicherungsfachangestellten wirst du zum Profi deines Fachs. Als Azubi lernst du, die Versicherten bei allen Fragen zur Sozialversicherung umfassend zu informieren und zu beraten. Du beurteilst Versicherungsverhältnisse, berechnest Sozialversicherungsbeiträge und prüfst die Leistungsanträge unserer Versicherten. Durch die Kombination der praktischen Ausbildung an den verschiedenen Standorten der Audi BKK und einer fundierten überbetrieblichen Ausbildung in der BKK Akademie in Rotenburg an der Fulda, legst du den Grundstein für eine eigenverantwortliche Tätigkeit innerhalb der Audi BKK.

Übrigens: Die Audi BKK wurde von der Capital als einer von „Deutschlands besten Ausbildern 2019“ ausgezeichnet!
 

Das solltest du sonst noch wissen

In unserem FAQ beantworten wir dir alle wichtigen Fragen rund um die Ausbildung bei der Audi BKK, die Arbeit und den Beruf als "SOFA". Wer weiß, vielleicht bist du ja schon bald ein neues Mitglied in unserem Team.

Wo findet die Ausbildung statt?

Die Ausbildungsorte der Audi BKK sind z.B. in Ingolstadt, München, Neckarsulm, oder Wolfsburg. Unsere Auszubildenden werden in allen ausbildungsrelevanten Abteilungen der Audi BKK eingesetzt und fundiert eingearbeitet. Theoretischer Unterricht findet in der Berufsschule in Blockform statt sowie an der BKK Akademie in Rotenburg a.d. Fulda.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Sie dauert 3 Jahre, eine Verkürzung ist möglich. 

Was verdiene ich in der Ausbildung und wie lange muss ich arbeiten?

Wir bieten dir spitzen Regelungen durch den Tarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie:

  • eine 35 bzw. 37,5 statt 40-Stundenwoche
  • Gleitzeit für mehr Flexibilität
  • mindestens 30 Tage Tarifurlaub statt 20 Tage gesetzlichen Urlaub
  • über 1.000 Euro Ausbildungsvergütung ab dem ersten Jahr

Für gute Leistungen während der Ausbildung winkt zusätzlich eine Prämie von bis zu 650 Euro.
Außerdem hast du schon ab der Ausbildung Anspruch auf Altersvorsorgewirksame Leistungen (AVWL) bzw. vermögenswirksame Leistungen (VWL). 

Welche Qualifikationen sollte ich für einen Ausbildungsplatz mitbringen?

Wir freuen uns auf deine Bewerbung, wenn du

  • kontaktfreudig und sicher im Umgang mit Menschen bist
  • einfühlsam bist und ein Interesse an sozialen Themen hast
  • keine Angst vor dem Umgang mit Zahlen, Gesetzestexten und Verordnungen hast
  • engagiert und verantwortungsbewusst bist und gerne im Team arbeitest
  • über einen gewandten schriftlichen und mündlichen Ausdruck verfügst
  • Begeisterung für moderne Informations- und Kommunikationstechnik aufbringst
Welcher Schulabschluss ist erforderlich?

Wenn du eine gute mittlere Reife oder Abitur mitbringst, ist bei uns genau der richtige Platz für dich. Der erforderliche Mindestnotendurchschnitt bei mittlerer Reife liegt bei 2,5, bei Abitur bei 3,0. Der Durchschnitt wird aus den Schulnoten deines aktuellsten Zeugnisses gebildet. Maßgeblich sind die Noten der Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch und aus dem Fachbereich Wirtschaft

Wie läuft die praktische Ausbildung ab? Was sind meine Aufgaben?

Als SOFA ist es deine Aufgabe, unsere Kunden und Kundinnen kompetent und kundenorientiert zu beraten, umfangreiche Kenntnisse über das Sozialversicherungsrecht zu haben,
Gesetze und Verordnungen anwenden zu können, Produkte der Audi BKK im Rahmen des Versicherungs-, Beitrags- und Leistungswesens zu kennen und 
Informations- und Kommunikationstechniken anzuwenden.

In deiner Ausbildung erlernst du diese Fähigkeiten, indem du direkt am Arbeitsplatz mit den erfahrenen Kollegen und Kolleginnen arbeitest und mit Kunden und Kundinnen kommunizierst. Du befasst dich mit konkreten Arbeitsabläufen (Sachverhalten) und lernst diese eigenständig zu planen und zu bearbeiten. Ausbildungsinhalte, die dir theoretisch vermittelt wurden, sollen an praktischen Vorgängen nachvollzogen werden.
Die Ausbildung bei der Audi BKK basiert auf vier Prinzipien: 
Eigenständigkeit, Eigenverantwortung, Handlungsorientierung
(eigene Planung und Durchführung) und Handlungskompetenz

Wie läuft die theoretische Ausbildung an der Berufsschule ab?

Der Unterricht an der Berufsschule läuft als Blockunterricht ab, insgesamt ca. 39 Wochen. Auszubildende mit Abitur können u. a. in den Bundesländern Bayern und
Baden-Württemberg von der Berufsschulpflicht befreit werden.

Es erfolgt berufsbezogener Unterricht in den Fächern Wirtschaftslehre, Rechtslehre,
Rechnungswesen und Sozialversicherungslehre. Die Standorte der Berufsschule
Sind in München, Stuttgart und Braunschweig.

Was erwartet mich an der BKK Akademie?

Es gibt 8 Seminarabschnitte an der BKK Akademie in Rotenburg a.d. Fulda. Dort werden u.a. theoretische Kenntnisse zu folgenden Themen vermittelt:

  • Beurteilung von Versicherungsverhältnissen
  • Beitragsberechnung/Finanzierung
  • Leistungen

Während der Seminare sind Klausuren und zuhause Lernerfolgskontrollen zu schreiben.
Für Azubis ohne Teilnahme am Berufsschulunterricht wird die Vermittlung des
prüfungsrelevanten Berufsschulstoffs durch die BKK Akademie sichergestellt.

Welche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten habe ich nach der Ausbildung?

Folgende Weiterbildungen sind bei uns möglich:

  • Krankenkassenfachwirt (m/w/div)
  • Fachwirt für Management und Führung (m/w/div)
  • Fachberater (m/w/div)
  • verschiedene fachliche und überfachliche Seminare
Habe ich auch die Möglichkeit ein Praktikum bei der Audi BKK zu machen?

Aber klar. Wir bieten dir auch die Möglichkeit, in unseren Arbeitsalltag reinzuschnuppern. Entweder im Rahmen eines Schülerpraktikums oder bei einem FOS Praktikum.

Wir freuen uns auf folgende Bewerbungsunterlagen von dir
  • Anschreiben mit Angabe des/der gewünschten Standorts/e
  • Lebenslauf
  • letzten beiden Schulzeugnisse
  • Bescheinigungen über Praktika
  • Leistungsnachweise/Arbeits-/Ausbildungszeugnisse u.ä.

Du willst dich bei uns bewerben?

Die Ausbildung ist an folgenden Standorten möglich:

    Ingolstadt | München | Neckarsulm | Wolfsburg

    Klicke auf den gewünschten Standort, um zu dem entsprechenden Bewerbungsformular zu gelangen.

    Wir freuen uns auf deine Bewerbung für das Jahr 2023!

    Weitere Fragen beantworten dir Melanie Hafner unter 0841 887-267 und Victoria Köhler unter 0841 887-134.

    Aus Erfahrung gut

    Bereits seit 30 Jahren bildet die Audi BKK junge Köpfe für unser Team aus – kompetent und vielseitig. Aktuell sind insgesamt 27 Auszubildende bei uns. Wir haben mit dreien von ihnen über ihre Ausbildung gesprochen.

    Warum habt ihr euch für diese Ausbildung entschieden? Was ist das Besondere daran? Und was sollte man können?

    Während meines Praktikums im Service-Center Ingolstadt ist mir aufgefallen, wie viel Mühe sich meine jetzigen Kolleginnen und Kollegen mit allen Mitgliedern und jedem Anliegen geben. Das Besondere ist für mich der direkte Kundenkontakt.
    Kilian Froschmeir, 17 Jahre vom Standort Ingolstadt
    Porträt Kilian Froschmeir
    Man findet selten so gute Rahmenbedingungen: Übernahmegarantie, Gleitzeit und 35-Stunden-Woche. Der Beruf ist sehr vielseitig. Zum Beispiel kann man nach der Ausbildung im Kundenservice oder als Arbeitgeber-Berater arbeiten.
    Sophie Hörmann, 19 Jahre vom Standort München
    Porträt Sophie Hörmann
    Die Audi BKK ist ein sehr innovativer Arbeitgeber mit sehr guten Weiterbildungsmöglichkeiten. Man sollte gut zuhören. Denn nur so findet man heraus, was die Versicherten brauchen. Zudem sollte man auch in stressigen Situationen den Überblick behalten.
    Dominik Vogt, 25 Jahre
    Porträt Dominik Vogt

    Das könnte Sie auch interessieren

    Alles easy – mit der Krankenversicherung für Azubis

    Du steckst mitten in der Ausbildung und hast Fragen rund um deine Krankenversicherung? Wir bei der Audi BKK stehen dir als Azubi immer zur Seite.

    Mehr erfahren

    Von Achtsam bis Zuckerfrei. Der Gesundheits-Podcast der Audi BKK.

    In unserem Podcast befassen wir uns mit einer großen Vielfalt aus körperlichen und mentalen Themengebieten.

    Mehr erfahren

    Audi BKK Magazin – dein Gesundheitscoach

    Herzlich Willkommen! Schön, dass du da bist. In unserem Gesundheitsmagazin möchten wir dir Inhalte bieten, die dein Leben leichter machen. Die dich weiterbringen. Die dich bei einem gesunden Leben unterstützen.

    Mehr erfahren

    Ihr Kontakt zu uns

    Postfach 10 01 60
    85001 Ingolstadt

    info(at)audibkk.de