Impfen im Betrieb - mit DGAUM-Selekt

Impfen zählt zu den wichtigsten und wirksamsten medizinischen Präventionsmaßnahmen. Wir bei der Audi BKK möchten Unternehmer:innen bei der Impfung Ihrer Mitarbeiter:innen unterstützen. Lesen Sie hier, warum ein betriebliches Gesundheitsmanagement wichtig ist und wie Sie von DGAUM-Selekt profitieren können.

Betriebliches Gesundheitsmanagement – Welche Maßnahmen wichtig sind

Sich für die Gesundheit der Mitarbeiter:innen einsetzen und gleichzeitig etwas Gutes für das Unternehmen tun? Im betrieblichen Gesundheitsmanagement zeigt sich, dass diese beiden Gedanken sehr gut zusammenpassen. Denn auch Arbeitgeber:innen profitieren davon, die Mitarbeiter:innen gesund zu sehen, zum Beispiel durch eine höhere Leistungsfähigkeit, Verringerung der Fehlzeiten und eine erhöhte Identifikation von Mitarbeiter:innen mit dem Unternehmen. Sprich: Gesunde Beschäftigte sind langfristig leistungsfähig bei der Arbeit und tragen zum Erfolg eines Unternehmens bei. Doch wie können Arbeitgeber:innen konkret handeln? Wie können sie aktiv werden, um die Gesundheit der Beschäftigten zu fördern? Welche Maßnahmen gibt es? Natürlich gibt es viele Möglichkeiten, wie Arbeitgeber:innen die Gesundheit ihrer Mitarbeiter:innen fördern können. Und das funktioniert auch oft schon mit wenig Zeitaufwand und einem begrenzten Budget des Unternehmens. Sinnvoll kann zum Beispiel eine Beratung zur gesundheitsförderlichen Arbeitsgestaltung sein. Oder, um noch einen Schritt weiterzugehen: Mit konkreten Angeboten aus den Bereichen Bewegung, Entspannung und Ernährung können Mitarbeiter:innen lernen, ihren Arbeits- und Lebensstil zu verbessern.

Betriebliches Gesundheitsmanagement und Impfen – Wie die Audi BKK Sie dabei unterstützt

Als Partner stehen wir Arbeitgeber:innen in Sachen betrieblichem Gesundheitsmanagement immer zur Seite und unterstützen sie bei Ihrem Vorhaben, die Gesundheit ihrer Mitarbeiter:innen zu fördern. Wir möchten dazu beitragen, gesundheitliches Leiden ausgelöst durch die Arbeit zu reduzieren und im besten Fall durch präventive Maßnahmen zu verhindern. Wie wir das machen? Zum Beispiel, indem wir Unternehmen bei betrieblichen Impfungen von Mitarbeiter:innen unterstützen. Denn durch die Vereinbarung mit DGAUM, der Deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin, können Betriebsärzte und Betriebsärztinnen nun im Unternehmen Impfungen anbieten. Um die Umsetzung des Angebotes zu erleichtern, stellen wir Arbeitgeber:innen eine unbürokratische und einfache Abrechnung von Impfleistungen zur Verfügung.

Betriebliches Gesundheitsmanagement – So funktioniert das Impfen im Betrieb

Das Impfen im Betrieb mit DGAUM-Selekt ermöglicht es Unternehmen, präventiv zu handeln, den Versorgungsauftrag zu erfüllen und Impflücken aufzufüllen. Der Verwaltungsaufwand ist für das Unternehmen minimal. Es ist keine zusätzliche Rechnungsstellung von Impfungen an die Audi BKK notwendig, die Teilnahme ist kostenlos (Kosten entstehen nur bei Leistungsabrechnung). Auch die Mitarbeiter:innen profitieren von der Maßnahme: Sie erhalten einen Termin zur Impfung über einen kürzeren Weg, sodass Wartezeiten beim Arzt entfallen und sie Zeit sparen. Und auch Kosten. Denn die Abrechnung läuft wie gehabt über die Versichertenkarte.

    Impfen im Betrieb – Diese Leistungen sind im DGAUM-Vertrag enthalten

  • Schutzimpfungen nach § 20i SGB V (keine beruflich bedingten Impfungen)
  • Honorar für Betriebsärzte und Betriebsärztinnen
  • Einfache, elektronische Abrechnung der Impfungen über ein geschütztes Online-Portal

    Impfen im Betrieb – Das sind die Vorteile

  • Einfache Abrechnung von Impfungen
  • Minimaler Verwaltungsaufwand im Unternehmen
  • Abrechnung von Impfungen über Software
  • Keine zusätzliche Rechnungsstellung von Impfungen an die Audi BKK notwendig
  • Teilnahme kostenlos (Kosten entstehen nur bei Leistungsabrechnung)

Impfen im Betrieb – Sie sind interessiert?

Weitere Informationen können sich Arbeitgeber:innen, Betriebsärzte und Betriebsärztinnen sowie Beschäftigte unter www.dgaum.de einholen. Wichtige Unterlagen wie die Teilnahmeerklärungen an der Maßnahme finden sich dort ebenfalls wieder. Falls Sie sich dazu entscheiden, Ihr Gesundheitsmanagement am Arbeitsplatz zu fördern und den Mitarbeiter:innen die Möglichkeit einer Impfung zur Verfügung zu stellen, füllen Sie die Unterlagen einfach aus. Wenn Sie diese abgeschickt haben, erhalten Sie kurz darauf das erforderliche Equipment. Bei Fragen rund um betriebliches Gesundheitsmanagement, Gesundheit am Arbeitsplatz und Impfung von Beschäftigten im Betrieb, können Sie sich gern direkt an unser Servicecenter wenden oder an die DGAUM.



Kontakt

DGAUM
Tel. 089 330396-0
gs@dgaum.de
www.dgaum.de

 

 

Das könnte Sie auch interessieren