BKK Starke Kids

Kaum ist ihr Kind auf der Welt, wünschen sich Eltern nur eines: dass es gesund und fröhlich aufwächst. Mit BKK Starke Kids bieten wir Ihnen ein lückenloses Vorsorgeangebot, das weit über den Standard hinausgeht und bereits vor der Geburt startet. Und wenn Sie mal schnelle Hilfe oder fachärztlichen Rat brauchen, nutzen Sie unser kostenloses telemedizinisches Angebot.

Auf einen Blick

  • Zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für junge Familien – mehr als der übliche Standard
  • Extras ohne Kosten: U0, Babycheck, Augenscreening, U10, U11, J2 und viele weitere
  • Individuelle telemedizinische Versorgung für schnelle Hilfe und kurze Wege – ohne Zuzahlung

BKK Starke Kids – alle Extras im Detail

Als Eltern sind Sie mit den Präventionsangeboten der gesetzlichen Krankenkassen – von der ersten Untersuchung nach der Geburt (U1) bis zum Jugendcheck (J1) – sicherlich vertraut. Wünschen Sie sich mehr als diesen Standard? Dann nutzen Sie unser kostenfreies Gesundheitsprogramm BKK Starke Kids für junge Familien. Sie erhalten Zugang zu vielen zusätzlichen Gesundheits- und Vorsorgeleistungen: die U0-Beratung bereits vor der Geburt, dem Babycheck, dem Augenscreening, den Untersuchungen U10, U11 und J2 sowie dem Mediensuchtscreening. Und wenn Sie schnelle Hilfe oder einen Expertenrat zu chronischen oder seltenen Erkrankungen brauchen, unterstützt Sie unser telemedizinisches Premiumangebot.

Zusätzliche Vorsorgeangebote

HPV-Impfberatung

Schützen Sie Ihr Kind vor Humanen Papillomviren (HPV). Die HPV-Infektion ist die häufigste virale, sexuell übertragbare Infektion weltweit. Die Viren können zahreiche Erkrankungen auslösen, zum Beispiel Krebs. Mit einer Impfung verhelfen Sie Ihrem Kind (Jungen und Mädchen Alter 9 bis 14 Jahre) zu einem lang anhaltenden Immunschutz gegen die HP-Virustypen. Nutzen Sie unser Premium-Beratungsangebot und lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin umfassend über alle Aspekte der HPV-Impfung beraten.

Gesundheitscoaching

Das BKK Starke Kids-Gesundheitscoaching ist ein Angebot für Kinder mit bestimmten chronischen Verhaltens- und Entwicklungsauffälligkeiten sowie für Sie als besorgte Eltern. Nutzen Sie die Möglichkeit für ein vertrauensvolles und intensives Gespräch in der kinder- und jugendärztlichen Praxis – mit mehr Zeit und Raum für all Ihre Fragen. Das Ziel ist die individuelle Früherkennung und Schulung bei folgenden Problembildern:

  • Schreikinder
  • Sprachentwicklungsstörungen
  • Aufmerksamkeitsstörungen/Hyperkinetisches Syndrom (ADHS)
  • Erziehungsproblemen
  • Trotzverhalten
  • Einnässen/Einkoten/Enuresis nocturna
  • Schlafstörungen
  • Emotionalen Störungen
  • sozialen Verhaltensstörungen
  • Chronischen Bauchschmerzen/Kopfschmerzen psychosomatischen Ursprungs
  • Ernährungsstörungen (Magersucht/Adipositas/Bulimie)
  • Verdacht auf sexuellen Missbrauch
  • Fütterstörung
  • Entwicklungsstörungen
  • Verdacht auf Misshandlung
  • Angststörungen
Elternberatung U0

Unser Zusatzangebot für Schwangere ab der 28. Schwangerschaftswoche. Die Beratung hilft werdenden Müttern und Vätern dabei, viele wichtige Entscheidungen schon vor der Geburt zu treffen. So können sie gelassener und gut vorbereitet in die herausfordernden ersten Monate starten. Bitte nehmen Sie für die U0-Beratung Kontakt zu einer der bundesweit teilnehmenden kinder- und jugendärztlichen Praxen auf. Zu diesen Themen können Sie sich fachlich beraten lassen:

  • Schlafumgebung des Babys
  • Impfungen
  • Vorteile des Stillens
  • Inanspruchnahme des Neugeborenen-Screening
  • Gabe von Vitamin K und D zur Krankheitsverhütung
  • Unfallschutz
  • Hilfsangebote bei Schwierigkeiten in den ersten Lebensmonaten
Babycheck

In den ersten Lebensmonaten des Babys tauchen viele Fragen rund um Vorsorge und Gesundheit auf. BKK Starke Kids bietet Ihnen viele zusätzliche Informationen – etwa zur Prophylaxe des plötzlichen Kindstods, zu Ernährung, Allergieprävention, Unfallverhütung und Schlafoptimierung. Bitte sprechen Sie Ihren Kinderarzt oder Ihre Kinderärztin bei den U2- bis U4-Untersuchungen auf das Angebot BKK Starke Kids an.

Augenscreening

Für die Früherkennung von Sehstörungen und Fehlstellung der Augen bieten wir Ihnen ein kostenfreies Augenscreening für Ihr Baby an (Alter 5 bis 14 Monate sowie 20 bis 50 Monate). Sollte die Untersuchung einen Befund ergeben, wird die kinderärztliche Praxis Sie umgehend an einen Augenarzt oder eine Augenärztin überweisen.

Prüfung der Sprachentwicklung

Für die Früherkennung von Sprachentwicklungsstörungen prüft die kinderärztliche Praxis kostenfrei die Sprachentwicklung Ihres Kindes (Alter 33 bis 42 Monate) und empfiehlt Ihnen bei Auffälligkeiten eine logopädische oder sprachtherapeutische Praxis.

Grundschulcheck I und II (U10 und U11)

Zwischen 7 und 8 (U10) sowie 9 und 10 Jahren (U11) können Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen die schulischen Leistungen mindern. Schwerpunkte der Grundschulchecks sind deswegen zum einen die Förderung der Sozialkompetenz und das Erkennen und Behandeln von Verhaltensauffälligkeiten. Ergänzt werden die U10 und U11 durch diese körperlichen Untersuchungen:

  • Bestimmung von Körpergewicht, Größe und BMI
  • Genitalentwicklung
  • Sehvermögen
  • Blutdruck
  • Urinstatus
  • Überprüfung des Impfstatus
Jugendcheck (J2)

Die Vorsorgeuntersuchungen J2 (Alter 16 bis 17 Jahre) dienen der Früherkennung von Pubertäts- und Sexualstörungen, Haltungsstörungen, Kropfbildung, Adipositas, Diabetes sowie Sozial- und Verhaltensstörungen bei Jugendlichen.

Impfstatus

Diese zusätzlichen Untersuchungen klären fortlaufend den Impfstatus von Kindern und Jugendlichen um Infektionskrankheiten zu vermeiden.

Mediensuchtscreening

Wo hört die sinnvolle gesunde Nutzung von Smartphone und PC auf? Wir bieten einen speziellen Test zur Überprüfung des Medienkonsums (Alter 12 bis 17 Jahre), um ungesundes Medienverhalten frühzeitig zu erkennen.

Telemedizin - schnelle Hilfe, kurze Wege

Praxis-App „Mein Kinder- und Jugendarzt“

Damit Sie die schnelle und unkomplizierte telemedizinische Versorgung nutzen können, benötigen Sie und der oder die behandelnde Arzt oder Ärztin lediglich die Praxis-App „Mein Kinder- und Jugendarzt“. Sie können die kostenfreie App bequem in den App-Stores für iOS (App-Store) und Android (Google Play) herunterladen.

App-Store

Google Play

Die Angebote der Telemedizin

PädExpert®
Bei chronischen Indikationen können Sie sich fachärztlichen Rat über das telemedizinische Netzwerk einholen. PädExpert® bietet Ihnen eine telemedizinische Expertise zu verschiedenen Krankheiten. Ihr Vorteil: Die Behandlung Ihres Kindes findet weiter in Ihrer vertrauten kinder- oder jugendärztlichen Praxis statt.

PädAssist®
Bei manchen Krankheiten ist es wichtig, den Beschwerde- und Krankheitsverlauf zu protokollieren. Wir unterstützen Sie mit PädAssist®, einem digitalen Tagebuch, in dem Sie die Gesundheitsdaten Ihres Kindes erfassen können. Nutzen Sie dafür die kostenfreie Smartphone-App „Mein Kinder- und Jugendarzt“ und übermitteln Sie das Protokoll an die kinder- und jugendärztliche Praxis Ihres Vertrauens.

PädHome®
Über die Online-Videosprechstunde PädHome® können Sie die Protokollergebnisse stressfrei zu Hause zusammen mit dem Arzt oder der Ärztin anschauen und besprechen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zum Vorsorgeprogramm BKK Starke Kids

Wie kann ich an den Vorsorgeuntersuchungen des Programms BKK Starke Kids teilnehmen?

Bitte wenden Sie sich an eine der bundesweit teilnehmenden kinder- und jugendärztlichen Praxen und legen Sie dort einfach die Versichertenkarte Ihres Kindes vor. Die Vorsorgeuntersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Hier finden Sie alle teilnehmenden Ärztinnen und Ärzte.

Sind alle Extraleistungen für die Kinder und Jugendlichen kostenfrei?

Für die Audi BKK hat die Familie einen besonderen Stellenwert. Deswegen sind alle zusätzlichen Vorsorgeuntersuchungen, die wir Ihnen im Rahmen von BKK Starke Kids anbieten, kostenfrei.

Wie kann ich das telemedizinische Angebot nutzen?

Damit Sie die schnelle und unkomplizierte telemedizinische Versorgung nutzen können, benötigen Sie und Ihr Arzt oder Ihre Ärztin lediglich die kostenlose Praxis-App „Mein Kinder- und Jugendarzt“. Sie können die App bequem in den App-Stores für iOS und Android herunterladen. Oder Sie scannen den QR-Code mit Ihrem Smartphone.

App-Store

Google Play

Was ist in dem Beratungsangebot U0 enthalten und wie kann ich teilnehmen?

In den teilnehmenden kinderärztlichen Praxen können sich werdende Mütter und Väter kostenfrei beraten lassen und alle Fragen rund um die ersten Lebensmonate Ihres Kindes stellen. Nutzen Sie die Beratungen

  • zur Schlafumgebung des Babys
  • zu Impfungen
  • zu den Vorteilen des Stillens
  • zum Neugeborenen-Screening
  • zur Gabe von Vitamin K und D zur Krankheitsverhütung
  • zum Unfallschutz
  • zu Hilfsangeboten im Falle von Schwierigkeiten in den ersten Lebensmonaten

Scannen Sie einfach den QR-Code der Praxis-App „Mein Kinder- und Jugendarzt“ mit Ihrem Smartphone oder laden Sie sich die App bequem in den App-Stores für iOS (App-Store) und Android (Google Play) herunter. Die App ist kostenfrei. Anschließend wählen Sie eine oder einen der dort gelisteten Ärztinnen und Ärzte aus, registrieren sich für die U0 und vereinbaren Sie einen Termin mit der Praxis. Einige Praxen bieten sogar einen Terminbuchungsservice über die App an.

App-Store

Google Play

Weiterführende Informationen

Download

Das könnte Sie auch interessieren

Sprachtherapie Neolexon App

Sprache ist die wichtigste Form der Kommunikation. Daher ist es umso wichtiger, dass Kinder richtig sprechen lernen. Mit der App Neolexon unterstützen wir Kinder dabei, gemeinsam mit ihren Eltern Sprachschwierigkeiten zu überwinden.

Mehr erfahren

Bonding: Nähe zwischen Eltern und Kind aufbauen

Das eigene Kind zum ersten Mal im Arm halten – ein besonderer Moment für Eltern und der Beginn einer ganz besonderen Beziehung. Denn kaum eine Bindung ist so eng wie die zu einem Neugeborenen. Doch wie entsteht diese Nähe?

Mehr erfahren

PädExpert

Im Bereich Pädiatrie können Kinder- und Jugendärzte bei schwierigen Erkrankungen oder seltenen Fällen Kolleg:innen zur fachlichen Beratung hinzuziehen.

Mehr erfahren

Ihr Kontakt zu uns

Postfach 10 01 60
85001 Ingolstadt

info@audibkk.de