Neuer Verwaltungsrat der Audi BKK fordert mutige Reformen

Ingolstadt, 13. Januar 2023 – Der neue Verwaltungsrat der Audi BKK traf sich virtuell zur konstituierenden Beratung des Selbstverwaltungsgremiums. Aufgrund der Fusion mit der BKK Stadt Augsburg zum 1. Januar 2023 wurden heute unter anderem der Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende des Verwaltungsrates und die Vorstände der Audi BKK erneut gewählt. Jeweils 15 Vertreterinnen und Vertreter der Arbeitgeber- und Versichertenseite bilden den Verwaltungsrat. Dieser fordert jetzt mutige politische Entscheidungen zu treffen, um das Gesundheitssystem zukunftsfähig zu machen.

Gesetzliche Krankenkassen sind nach dem Prinzip der Selbstverwaltung organisiert. Der Verwaltungsrat ist dabei das zentrale Organ. Dieser ist bei der Audi BKK jeweils zur Hälfte mit ehrenamtlich tätigen Vertreterinnen und Vertretern der Arbeitgeber und der Versicherten besetzt, wodurch die Belange der Versichertengemeinschaft gestärkt werden sollen. Der Verwaltungsrat hat die Aufgabe, alle Entscheidungen von grundsätzlicher Bedeutung zu fällen. Dazu gehören unter anderem der Beschluss der Satzung sowie die Genehmigung des Haushaltsplans.

Als Vorsitzender des Verwaltungsrates und Vertreter der Arbeitgeber wurde Tomas Borm (55), Leiter Strategie, Grundsätze und Projekte Gesundheitswesen und Arbeitsschutz Volkswagen AG, wiedergewählt. Jörg Schlagbauer (45), stellvertretender Betriebsratsvorsitzender der AUDI AG im Werk Ingolstadt sowie Mitglied im Aufsichtsrat der AUDI AG, vertritt als alternierender Vorsitzender erneut die Versicherten. Beide Vorsitzenden standen dem Verwaltungsrat bereits mehrere Jahre vor und brachten die Audi BKK strategisch erfolgreich durch die enormen Herausforderungen im Gesundheitswesen.

Tomas Borm erklärte: „Reformen müssen endlich losgelöst von Wahlperioden und Partikular­interessen erarbeitet werden. In der zugrundliegenden Systematik sind die Entwürfe zur Krankenhausreform und den Versorgungsgesetzen durchaus sinnvoll. Jetzt gilt es, die Finanzierung der Vorhaben fair und gerecht zu organisieren, Effizienzpotenziale zu heben und diese unabhängig von den Beteiligten vernünftig und mutig auf den Weg zu bringen. Gesundheit muss zukünftig fester Bestandteil der Lebensrealität werden. Die Bürgerinnen und Bürger brauchen passende Angebote, damit ein eigenverantwortliches und personalisiertes Gesundheitsmanagement möglich wird.“

Jörg Schlagbauer fügte hinzu: „Wir haben klare Erwartungen an das für Mai 2023 angekündigte Reformvorhaben des Bundesministeriums für Gesundheit zur Finanzierung der Gesetzlichen Krankenversicherung für das Jahr 2024: Diese muss nachhaltig, sinnvoll und vor allem fair gestaltet werden – ohne die Mitglieder der Gesetzlichen Krankenkassen zusätzlich zu belasten. Die Gesundheit der Menschen in unserem Land muss wieder über dem reinen Gewinnstreben stehen. Einfach mehr Geld ins System zu bringen, ist keine nachhaltige Lösung. Wir brauchen echte und mutige Reformen, welche die Zukunftsfähigkeit unseres Gesundheitssystems sichern.“

Gerhard Fuchs (63) wurde als Vorstandsvorsitzender und Dirk Lauenstein (54) als Vorstand der Audi BKK bestätigt. In den neuen Verwaltungsrat der Audi BKK wurden Arbeitgeber- sowie Versicherten­vertreterinnen und -vertreter der Volkswagen und AUDI AG, MAN Truck & Bus sowie einiger Satzungsunternehmen gewählt. Zusätzlich unterstützen Beiräte aus den Regionen, in denen die Audi BKK vertreten ist, die Krankenkasse. Folgende Mitglieder wurden in den Verwaltungsrat der Audi BKK gewählt:

Tomas Borm Vorsitzender des Verwaltungsrates der Audi BKK und Vertreter der Arbeitgeber
Jörg Schlagbauer alternierender Vorsitzender des Verwaltungsrats der Audi BKK und Vertreter der Versicherten

Folgende Mitglieder wurden in den Verwaltungsrat der Audi BKK gewählt:

Arbeitgebervertreterinnen und -vertreter

Borm, Tomas (Vorsitzender)

Volkswagen AG

Haberland, Dr. Jochen

AUDI AG

Zelzer, Andreas

AUDI AG

Schmidtner, Dr. Siegfried

AUDI AG

Frank, Jürgen

AUDI AG

Hattemer, Sascha

PSW automotive engineering GmbH

Kallabis, Dr. Bianca

AUDI AG

Haller, Dr. Andreas

AUDI AG

Opritescu, Ute

MAN Truck & Bus SE

Schulze, Fred

AUDI AG

Ulrich, Stefanie

AUDI AG

David, Ulla

Porsche AG

Nachbar, Dr. Lars

Volkswagen AG

Seifert, Katrin

FTE automotive GmbH

Kösling, Nicole

Volkswagen AG

 

Versichertenvertreterinnen und -vertreter

Schlagbauer, Jörg (altern. Vorsitzender)

AUDI AG

Cavallo, Daniela

Volkswagen AG

Schirmer, Rainer

AUDI AG

Beck, Rita

AUDI AG

Wachholz, Gunter

Volkswagen AG

Bergtold, Alexander

AUDI AG

Frank, Karola

AUDI AG

Beck, Karin

FTE automotive GmbH

Denz, Petra

AUDI AG

Mittermaier, Klaus

AUDI AG

Daum, Alexandra

Volkswagen AG

Bauer, Robert

AUDI AG

Szymanski, Andreas

Volkswagen AG

Schnur, Karina

MAN Truck & Bus SE

Hüttinger, Alisa

AUDI AG