641 Ergebnisse ergab der Suchbegriff „“

  • Gebärmutterhalskrebs

    Einige Krebsarten können, sofern sie in einem frühen Stadium erkannt werden, sehr gut behandelt werden. Dazu gehört auch der Gebärmutterhalskrebs. Frauen sollten aus diesem Grund regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung gehen. Die Audi BKK übernimmt einmal pro Jahr die Kosten einer Genitaluntersuchung für Frauen ab 20 Jahren. Im Detail Was ist Gebärmutterhalskrebs? Gebärmutterhalskrebs (Zervixkarzinom) ist eine bösartige Krebserkrankung des Gebärmutterhalses, insbesondere im Bereich des äußeren...

  • Gendiagnostik

    Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung von Frauen in Deutschland. Eine kleine Gruppe von Frauen hat genetisch bedingt eine höhere Wahrscheinlichkeit an Brustkrebs zu erkranken. Durch eine Genanalyse können die verantwortlichen Gene identifiziert und frühzeitig präventive Maßnahmen vom behandelnden Arzt eingeleitet werden. Im Detail Über die gängigen Krebsfrüherkennungsuntersuchungen bei Frauen hinaus, bietet die Audi BKK in einigen Universitätskliniken Verträge zur Risikofeststellung und...

  • Gesundheitswoche

    Sie sind gerne aktiv und möchten eine erholende Auszeit für sich selbst zum Wohle Ihrer Gesundheit nehmen? Beispielsweise einmal in Ruhe an einem Entspannungskurs teilnehmen? Dann haben wir gute Nachrichten: Ihre Krankenkasse unterstützt Sie mit der Audi BKK Gesundheitswoche dabei, gesund zu bleiben. Wir bezuschussen dieses präventive Angebot pro Kalenderjahr mit 175 Euro. Bei der Gesundheitsreise in ausgewählte Hotels oder Kliniken dreht sich alles um Vorbeugung und einen gesunden Lebensstil –...

  • Grippeschutzimpfung

    Deutschlandweit erkranken jährlich Tausende an einer Grippe. Die hoch ansteckende Viruserkrankung verbreitet sich verstärkt im Winter und ist vor allem für Menschen mit geschwächtem Abwehrsystem eine Bedrohung. Wir erklären wer sich wann impfen lassen sollte – damit Sie gesund durch die kalte Jahreszeit kommen! Inanspruchnahme Die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert-Koch-Institut empfiehlt die Impfung u. a. folgenden Personengruppen: Personen ab 60 Jahren Schwangere chronisch Kranke...

  • Gürtelrose Schutzimpfung (Herpes zoster)

    Nach Untersuchungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) erkranken in Deutschland jährlich mehr als 300.000 Personen an Gürtelrose, auch Herpes zoster genannt. Etwa 5% von ihnen entwickeln eine Komplikation in Form einer postherpetischen Neuralgie (Nervenschmerz). Ältere Menschen sind am häufigsten betroffen. Ebenso haben Patienten mit einem geschwächten Immunsystem ein erhöhtes Erkrankungsrisiko. Wie entsteht eine Gürtelrose? Herpes zoster (Gürtelrose) wird durch eine erneute Aktivierung des...

  • Gynäkologische Operationen

    Eine Operation im Krankenhaus: bei vielen Betroffenen verursacht dieser Gedanke ein unwohles Gefühl. Glücklicherweise ist heute nicht mehr in jedem Fall ein Krankenhausaufenthalt erforderlich. Die meisten gynäkologischen Eingriffe zum Beispiel lassen sich bereits ambulant durchführen. Die Audi BKK hat Versorgungsverträge mit zwei Münchener Gynäkologen geschlossen, die ambulante Operationen mit besonderen Vorteilen ermöglichen. Im Detail Wenn Sie Ihr Frauenarzt darüber informiert hat, dass bei...

  • Hebammenrufbereitschaft

    Junge Eltern erleben eine aufregende Zeit vor der Geburt ihres Kindes. Gerade in den letzten Wochen der Schwangerschaft ist es von Vorteil, eine erfahrene Hebamme zur Seite zu haben, die einen bis zur Geburt begleitet. Möchten Sie von einer freiberuflich tätigen Hebamme Ihrer Wahl betreut werden? Wir von der Audi BKK unterstützen Sie dabei und übernehmen im Rahmen von GesundheitExtra einen Teil der Kosten. Sichern Sie sich die Extraleistung Ihrer Krankenkasse für die Hebammenrufbereitschaft in...

  • Homöopathie

    Schätzen Sie die sanfte Heilkraft der Homöopathie? Dann geht es Ihnen wie Vielen: Das seit mehr als 200 Jahren praktizierte alternative Heilverfahren ist beliebt. Denn die klassische Homöopathie kann als alternative Medizin die schulmedizinische Therapie sinnvoll ergänzen. Sie gilt als besonders schonend und regt die körpereigenen Selbstheilungskräfte an. Bei uns von der Audi BKK ist die Homöopathie Teil der starken Leistungen, die wir unseren Versicherten bieten. Sichern Sie sich unsere...

  • HPV Impfung

    Humane Papillomviren (HPV) sind weit verbreitet. Man geht davon aus, dass sich eine Vielzahl von Frauen und Männern in Deutschland jährlich mit einem Hochrisiko-HPV infizieren. Das Risiko an Gebärmutterhalskrebs bzw. an einer Krebsart aufgrund der HPV-Infektion zu erkranken, kann jedoch durch eine HPV-Impfung reduziert werden. Schützen Sie Ihr Kind und lassen Sie es impfen – die Audi BKK unterstützt Sie dabei. Im Detail Humane Papillomviren (HPV) gehören zu den sexuell übertragbaren Erregern...

  • Häusliche Krankenpflege

    Sie wollen lieber zu Hause anstatt im Krankenhaus wieder gesund werden? Kein Problem. Die Audi BKK ermöglicht Ihnen, im Krankheitsfall in Ihrer vertrauten häuslichen Umgebung zu bleiben oder früh dorthin zurückzukehren und übernimmt die Kosten für häusliche Krankenpflege. Ergänzend zur Krankenhausvermeidungspflege erbringt die Audi BKK auch die so genannte Sicherungspflege, durch die der Erfolg der ambulanten ärztlichen Behandlung gesichert werden soll. Im Detail Häusliche Krankenpflege (HKP)...

Ihr Kontakt zu uns

Postfach 10 01 60
85001 Ingolstadt

info(at)audibkk.de