cook&fit

Alexander Fasanya ist Koch, Ernährungsberater und Fitnesstrainer. In der neuen Reihe „cook&fit“ begleitet uns Alexander Fasanya mit wertvollen Infos rund ums Essen, einfachen Rezepten aus der Profiküche und starken Tipps für ein ganzheitliches Körpertraining.

Das Logo von Cook and Fit von Alex Fasanya

Schwerpunktthema in der „/Gesundheit“ (03/2016) ist das metabolische Syndrom. Hier spielt neben der Ernährung auch Bewegung eine zentrale Rolle. Welche Rolle spielt Sport in deinem Leben?
Seit ich denken kann, treibe ich Sport. Fußball, Handball, Basketball, Tischtennis, Skateboarding, BMX ... ich habe alles ausprobiert. Sogar Breakdance gehörte für ein paar Jahre zu meinen Hobbys. Während des Studiums habe ich dann Krafttraining für mich entdeckt und die Lizenz zum Fitness- und Gesundheitstrainer erworben. Sport ist für mich wie gutes Essen: Lebenselixier.

Kannst du unseren Lesern einen Tipp zur gesunden Ernährung mit auf den Weg geben – auch im Hinblick auf das meta­bolische Syndrom?
Nun, jeder Mensch ist ein Individuum. Deshalb sind auch beim Thema Ernährung pauschale Tipps mit Vorsicht zu genießen. Grundsätzlich ist es allerdings sehr sinnvoll, seinen Speiseplan abwechslungsreich, saisonal und möglichst frei von industriell verarbeiteten Produkten zu gestalten. Weniger Fett, mehr Obst und Gemüse. Ein klassisches Wintergemüse ist zum Beispiel Rote Bete. Sie steckt voller Antioxidantien und wirkt Bluthochdruck entgegen. Auch Walnüsse haben es in sich: Sie sind eine wertvolle Quelle für Alpha-Linolensäure, eine Omega-3-Fettsäure, die den LDL-Cholesterinspiegel senken und damit Arteriosklerose vorbeugen kann.

Power-Winter-Smoothie mit Grünkohl
3 Bananen
4 Blätter junger Grünkohl
2 Tassen Kokosmilch
1 TL geriebene Orangenschale
2 EL ganze Mandeln
1 TL Chiasamen
1 cm Ingwer
100 ml Wasser

Zubereitung
: Bananen in Stücke schneiden und für eine Stunde im Eisfach anfrieren. Von den Grünkohlblättern den mittleren holzigen Strunk abziehen oder rausschneiden und die Blätter ebenfalls in Stücke schneiden. Mandeln in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und kurz aufkochen lassen. 5 Min. ziehen lassen und die Mandeln aus der Schale drücken. Von der Orange die Schale abreiben. Ingwer schälen und fein schneiden. Grünkohlblätter, Bananenstücke, Chiasamen, Orangenabrieb, Mandeln, Ingwer und Kokosmilch in einen Mixer geben und mixen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Sollte der Smoothie zu dick sein, etwas Wasser hinzufügen und nochmals kurz aufmixen.

Nährwertangaben: Kohlenhydrate: 74 g, Fett: 73 g, Eiweiß: 18 g, Energie: ca. 1.011 kcal
(505 kcal je Portion)

Es geht auch ohne Fitnessstudio: Alex Fasanya zeigt beim nächsten Mal effektive und ganzheitliche Übungen für zu Hause.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Informationen

Schauen Sie sich auch unser eMag an. Hier finden Sie noch mehr über cook&fit!