Dialyse-Behandlung im Urlaub

Benötigen Sie als Kunde der Audi BKK eine Dialyse-Behandlung im Urlaub, beachten Sie hierfür bitte das folgende Verfahren. Hiermit stellen Sie sicher, dass Sie in einer Vertragseinrichtung behandelt werden und die dortigen Vertragssätze im Rahmen der Leistungsaushilfe unmittelbar mit der Audi BKK abgerechnet werden können.

Im Detail

Setzen Sie sich bitte ggf. mit der Dialyseeinrichtung am oder in der Nähe Ihres Urlaubsortes in Verbindung und klären Sie ab, ob es sich dabei um eine Vertragseinrichtung des örtlichen Sozialversicherungsträgers handelt. Informationen darüber, welche Vertragseinrichtungen zur Verfügung stehen, erhalten Sie u.a. über die Krankenversicherung in Ihrem Urlaubsland. Anschriften und Adressen finden Sie hier oder in den Informationsbroschüren für die EU- und EWR-Länder.

Vergewissern Sie sich ferner, dass eine Anspruchsbescheinigung Ihrer deutschen Krankenkasse (z.B. Europäische Krankenversicherungskarte im EU/EWR-Bereich oder Berechtigungsschein / Urlaubskrankenschein des jeweiligen Abkommenstaats, z.B. Tunesien) akzeptiert wird und somit die Kosten unmittelbar über den örtlichen Krankenversicherungsträger mit der Audi BKK abrechnet werden. Erkundigen Sie sich außerdem, ob die Dialyseeinrichtung Ihnen zu den von Ihnen gewünschten Terminen einen Dialyseplatz zur Verfügung stellen kann.

Inanspruchnahme

Sollte keine Vertragseinrichtung in der Nähe ihres Urlaubsortes zur Verfügung stehen, klären Sie bitte vor Ihrer Abreise mit dem Service-Center der Audi BKK die Möglichkeiten und Rahmenbedingungen für die Übernahme von Kosten in einer außervertraglichen Einrichtung.

Das könnte Sie auch interessieren

Arbeitsunfähigkeit im Ausland

Wenn Sie im Auslandsurlaub oder während einer Dienstreise im Ausland arbeitsunfähig erkranken, ist es erforderlich, dass Sie Ihren Arbeitgeber und die Audi BKK informieren.

Mehr erfahren

Auslandsreise

Eine Erkrankung im Urlaub ist ärgerlich. Wir geben Ihnen wertvolle Tipps zur Reisevorbereitung, zum Versicherungsschutz auf Reisen und zum Verhalten im Krankheitsfall.

Mehr erfahren

Auslandsnotfallservice

Sie sind während Ihrer Auslandsreise in eine Notlage geraten und haben sich beispielsweise beim Wandern ein Bein gebrochen oder Ihr Kind ist plötzlich erkrankt? Dann hilft unser weltweiter Auslandsnotrufservice schnell und unbürokratisch weiter.

Mehr erfahren

Ihr Kontakt zu uns

Postfach 10 01 60
85001 Ingolstadt

info(at)audibkk.de