Gaumenmandel-Operation

Rachen- und Gaumenmandeln sind bei Kindern wichtige Organe der Immunabwehr. Sie können Krankheitserreger erkennen und tragen dazu bei, das Immunsystem zu stimulieren und Abwehrstoffe zu bilden. Beeinträchtigen die vergrößerten Mandeln beispielsweise den Schlaf, kann dennoch eine Tonsillektomie, umgangssprachlich Mandel-OP genannt, notwendig sein. Die Audi BKK übernimmt die Kosten für schonende ambulante Operationsverfahren bei vergrößerten Gaumenmandeln.

Auf einen Blick

  • Kostenübernahme für ambulante Gaumenmandel-Operation bei teilnehmenden Ärzten

Im Detail

Bei jüngeren Kindern im Alter zwischen zwei und sechs Jahren sind vergrößerte Gaumenmandeln nichts Ungewöhnliches und die Folge einer hohen Aktivität des noch lernenden Immunsystems. Die Funktionsstörung kann Kindern jedoch erhebliche Probleme bereiten. Zu den möglichen Beschwerden zählen zum Beispiel nächtliches Schnarchen und Atemaussetzer, Mittelohrinfekte, Sprech- und Artikulationsstörungen sowie gestörtes Ess- und Trinkverhalten. In diesen Fällen kann eine Tonsillektomie (Mandel-OP) helfen.

Die Audi BKK unterstützt durch spezielle Verträge schonende ambulante Operationsverfahren bei vergrößerten Gaumenmandeln.

Finden Sie hier die Übersicht der teilnehmenden Ärzte.

Inanspruchnahme

Legen Sie einfach die Versichertenkarte Ihres Kindes beim (teilnehmenden) Kinderarzt vor. Dann wird die Mandel-OP für Ihr Kind kostenlos durchgeführt. Eine Zuzahlung für die Operation fällt nicht an.

Weiterführende Informationen

Das könnte Sie auch interessieren

BKK Starke Kids

Die Gesundheit Ihres Kindes ist auch für uns das Wichtigste. Unser Programm BKK Starke Kids unterstützt Sie deshalb mit zusätzlichen Vor­sorge­unter­suchungen und einer individuellen telemedizinischen Versorgung – weit über den Standard hinaus und selbstverständlich kostenlos.

Mehr erfahren

BKK Starke Kids: Antworten auf Ihre Fragen zur Vorsorge

Für einen guten Start ins Leben: Von der Geburt bis zum 18. Geburtstag bietet das Programm BKK Starke Kids der Audi BKK Kindern und Jugendlichen zusätzliche Vorsorgeleistungen. Unser Experte Florian Santl beantwortet Ihre Fragen rund um das umfangreiche Programm.

Mehr erfahren

Ihr Kontakt zu uns

Postfach 10 01 60
85001 Ingolstadt

info(at)audibkk.de