Online Psychotherapie für Kinder und Jugendliche

Psychische und psychosomatische Erkrankungen nehmen bei Kindern und Jugendlichen immer mehr zu. Doch die Wartezeiten für einen Therapieplatz sind lang. Betroffenen Familien kann jetzt schnell und unkompliziert geholfen werden. Zusammen mit dem Medizin-Dienstleister medicalnetworks bieten wir Ihnen künftig eine videobasierte Online-Therapie an. Ganz einfach und bequem von zu Hause aus. Unser Dienstleister vermittelt Ihnen innerhalb von vierzehn Tagen einen Platz. Und, für Sie entstehen keine Extrakosten.

Auf einen Blick

  • Schnelle Hilfe: bei psychischen und psychosomatischen Problemen
  • Direkter Start: Erstgespräch innerhalb von 14 Tagen nach Anmeldung
  • Kurze Wege: Online-Therapie und Beratung per Video
  • Persönliche Begleitung: bis zu 20 Einzelsitzungen, plus vier Sitzungen mit Eltern oder anderen Bezugspersonen

Online-Psychotherapie – fachgerechte Hilfe für Kinder und Jugendliche

Leistungsdruck, Ängste, Mobbing, familiäre Probleme oder Depressionen – die Ursachen für psychische und psychosomatische Probleme bei Kindern und jungen Erwachsenen sind vielschichtig. Hinzu kommen die vielen Monate der Corona-Pandemie, die das Leben von Kindern und Jugendlichen stark beeinträchtigt haben.

Geeignete Therapieplätze waren schon vor Corona knapp, aktuell ist die Nachfrage nochmals rapide gestiegen. Doch um die seelische Belastung und Probleme in den Griff zu bekommen, sind junge Menschen auf schnelle Hilfe und psychologische Beratung angewiesen. Mit unserem neuen Online-Angebot unterstützen wir Sie als betroffene Familien, schnell und unkompliziert. Gemeinsam mit den Experten von medicalnetworks verschaffen wir Ihnen einen kurzfristigen Platz in einer videobasierten Online-Psychotherapie, bei der Betroffene und ihre Eltern mit spezialisierten Psychotherapeuten sprechen.
Sie erhalten fachgerechte Hilfe in vertrauter Umgebung und ohne lange Fahrtzeiten.

FAQ – Häufige Fragen rund um die Online-Therapie

Wer kann das Angebot der Online-Psychotherapie nutzen?

Nutzen können es Kinder und Jugendliche (bis 21 Jahre) sowie deren Eltern bzw. Bezugspersonen.

Wer darf Online-Psychotherapien durchführen?
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen
  • Kinder- und Jugendpsychiater sowie Kinder- und Jugendpsychiaterinnen
  • psychologische Psychotherapeuten und Psychotherapeutinnen
  • Psychiater und Psychiaterinnen

Alle aufgelisteten Ärzte und Ärztinnen müssen zur vertragsärztlichen Versorgung zugelassen sein und an dem Vertrag teilnehmen.

Wie läuft die Psychotherapie genau ab?
  • Es handelt sich um eine videobasierte Online-Therapie.
  • Als erster Schritt ist eine Online-Anmeldung bei unserem Partner medicalnetworks erforderlich.
  • Der Psychotherapeut oder die Psychotherapeutin erstellt die Diagnose und der Behandlungsbedarf wird ermittelt, um Sie bzw. Ihr Kind für die Psychotherapie einzuschreiben.
  • Die Online-Kurzzeittherapie ist mit bis zu 20 digitalen Therapiesitzungen geplant – und ggf. vier Sitzungen unter Einbeziehung der Bezugspersonen bzw. der Eltern.
  • Nach Bedarf gibt es zusätzlich zur Psychotherapie weitere digitale Beratungsangebote, zum Beispiel Diagnostik-Termine. Dabei handelt es sich um kurze videogestützte Gespräche zwischen der Psychotherapie.
  • Die Therapie kann bei Bedarf durch eine Online-Beratung ergänzt werden, falls Medikamente zur therapeutischen Unterstützung nötig sind. Die pharmakologische Online-Beratung wird bei einer Fachärztin oder einem Facharzt (Kinder- und Jugendpsychater und -psychaterin) durchgeführt.
  • Ebenso ist eine zusätzliche Online-Beratung zwischen dem behandelnden Psychotherapeuten oder der Psychotherapeutin und einem Facharzt oder Ärztin (Psychiater bzw. Psychiaterin) möglich.
Welche technischen Voraussetzungen muss ich für die Psychotherapie per Internet beachten?

Für die erfolgreiche Teilnahme an den Video-Sprechstunden, benötigen Sie ein internetfähiges Endgerät mit Audio- und Videofunktion und eine ausreichend stabile Internetverbindung (mind. 5 MB Up-/Downloadgeschwindigkeit).

Was kostet die Online-Psychotherapie?

Die Behandlung für Versicherte der Audi BKK ist kostenlos.

Das könnte Sie auch interessieren

Psychische Erkrankungen

Die Audi BKK bietet neben der Psychotherapie spezielle Versorgungsangebote zur Behandlung psychischer Erkrankungen an.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Kindervorsorge

Die Audi BKK fördert die frühzeitige Erkennung von Krankheiten durch die Übernahme der Kosten für verschiedene Vorsorgeleistungen.

Mehr erfahren

Psychotherapie

Die Audi BKK unterstützt Sie und übernimmt die Kosten für die psychotherapeutische Behandlung bei Leistungserbringern mit einer Kassenzulassung.

Mehr erfahren

Ihr Kontakt zu uns

Postfach 10 01 60
85001 Ingolstadt

info@audibkk.de