Kleine Tricks für Ihren Alltag.

Entspannungstrainings helfen, Stress langfristig zu reduzieren und ihm vorzubeugen. Für kleine Momente der Ruhe in hektischen Situationen oder nach einem anstrengenden Tag helfen auch diese Alltagstipps:


Drücken Sie mal ein Auge zu

Ist es im Büro stressig, braucht nicht nur Ihr Kopf eine Pause. Gönnen Sie Ihren Augen eine Auszeit von der Bildschirmarbeit. Lassen Sie Ihren Blick für einige Minuten in die Ferne schweifen. Oder entspannen Sie Ihre Augen, indem Sie Ihre Handinnenflächen über die geschlossenen Augen legen. Genießen Sie die Dunkelheit und Wärme. Da kommen auch Geist und Körper zur Ruhe.


Umgebungswechsel

Im Büro ist die Hölle los. Da hilft ein kurzer Tapetenwechsel. Verbringen Sie Ihre Pause mit einem Spaziergang an der frischen Luft, das macht den Kopf frei. Bewegung aktiviert und entspannt zugleich, zudem werden Sie in Ihrer Pause nicht von Telefon, Mails und Akten abgelenkt. Kehren Sie anschließend mit neuer Kraft an den Arbeitsplatz zurück.


Langweilen Sie sich!

Der Griff zum Handy ist verführerisch – vor allem in den Momenten, in denen wir gerade mal nichts zu tun haben. Dabei sind diese Momente purer Luxus, den wir nutzen sollten. Denn Langeweile ist ein wertvoller Zustand. Sie setzt Kreativität frei und schafft Raum für neue Ideen.


Abends abschalten

Nach einem stressigen Tag ist es wichtig, runterzukommen und mit einem positiven Gefühl ins Bett zu gehen. Was Ihnen dabei hilft, ist ganz individuell. Entspannt es Sie, ein warmes Bad zu nehmen, blättern Sie gern in Ihrem Lieblingsmagazin oder darf es auch der Spieleabend mit der Familie sein? Vor dem Schlafen sollten Handy, Laptop und Co. unbedingt Sendepause haben. Die blauen Lichtwellen machen munter und das ist kurz vor der Nachtruhe kein gewünschter Nebeneffekt.


Vereinbaren Sie Dates – mit sich selbst

Alle Alltagsaufgaben erledigen und noch Freunden und Familie gerecht werden – da bleibt die eigene Person oft auf der Strecke. Schicken Sie sich zweimal täglich kleine Erinnerungen mit der Frage: „Was tut mir jetzt gut?“ Ist es das Telefonat mit Freunden, eine Kaffeepause oder eine Kuscheleinheit mit dem Haustier? Nehmen Sie sich Zeit dafür und für sich.

 

Startseite: Zurück zu mir

Das System Stress

Zu viel von allem

Ihr neues Bewusstsein

Kleine Tricks für Ihren Alltag

Mit mehr Muße

Das Leben selbst in die Hand nehmen

Was sagt mein Körper?

Auf dem Weg zu sich selbst

Der einzig richtige Schritt

Digital Detox

Achtsamkeitsmeditation

Liebe macht gesund