Gesundheitsuntersuchung (Check-up)

Ab dem 35. Lebensjahr können Versicherte der Audi BKK alle drei Jahre eine Gesundheitsuntersuchung, den „Check-up“ machen – zuzahlungsfrei. Warum zur Vorsorge, wenn nichts weh tut, fragen Sie sich vielleicht. Doch hoher Blutdruck, erhöhte Blutfettwerte oder Diabetes: Solche Krankheiten beginnen ganz unauffällig. Wenn Ihr Arzt oder Ihre Ärztin sie frühzeitig erkennt, kann er sie optimal behandeln. Alle Jüngeren aufgepasst: Auch Versicherte im Alter von 18 bis 34 Jahren können bei ihrer Audi BKK einmalig und zuzahlungsfrei an der Gesundheitsuntersuchung teilnehmen.

Auf einen Blick

  • Ab dem 35. Lebensjahr alle drei Jahre zur Check-up-Untersuchung
  • Gesundheitscheck zur Früherkennung von Diabetes mellitus und Vorbeugung von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, des Zucker- und Fettstoffwechsels, der Nieren und anderer Organe.
  • Zuzahlungsfrei – Ihre Audi BKK übernimmt alle Kosten
  • Keinen Check-up mehr verpassen? Nutzen Sie unseren Erinnerungsdienst
  • Extraservice: Versicherte von 18 bis 34 Jahren können einmalig und zuzahlungsfrei an der Gesundheitsuntersuchung teilnehmen
Wer führt die Gesundheitsuntersuchung (Check-up) durch?

Für die Vorsorgeuntersuchung vereinbaren Sie einfach einen Termin bei Ihrem Hausarzt, Ihrer Hausärztin, Ihrem Internisten oder Internistin. Bei Ihrem Arztbesuch legen Sie bitte Ihre Audi BKK Gesundheitskarte vor – um mehr müssen Sie sich nicht kümmern. Der Check-up gehört als Vorsorge zu den Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse. Bei der Untersuchung erstellt Ihr Arzt oder Ihre Ärztin ein persönliches Gesundheits- und Risikoprofil, untersucht Ihren Körper und nimmt Ihnen Blut ab. Das Labor ermittelt anschließend die Werte des Gesamtcholesterins und der Glukose im Blut sowie Eiweiß- und Glukosewerte im Urin. Ein ausführliches Gespräch ergänzt die Gesundheitsuntersuchung – mit eingehender Beratung, wie Sie zum Beispiel Risikofaktoren oder ungesunde Verhaltensweisen abstellen können.

Wie sehen die Leistungen und Untersuchungen beim Check-up aus?

Ihr Arzt oder Ihre Ärztin

  • befragt Sie zu Ihrer Krankengeschichte und familiären Vorbelastungen,
  • erfasst Ihr individuelles Risikoprofil,
  • beginnt die eigentliche ganzkörperliche Untersuchung – mit Abhören von Herz und Lunge,
  • misst Ihren Blutdruck,
  • tastet Ihren Bauchraum ab,
  • beurteilt Bewegungsapparat, Haut und Sinnesorgane,
  • untersucht Blut und Urin,
  • überprüft den Impfstatus,
  • bespricht mit Ihnen im Anschluss das Ergebnis der Gesundheitsuntersuchung, berät Sie rund um Ihren allgemeinen Gesundheitszustand und individuelle Risiken, beantwortet Ihre Gesundheitsfragen und gibt Ihnen gerne Tipps für einen gesunden Lebensstil.

Gut zu wissen: Im Rahmen Ihres Gesundheitsuntersuchung (Check-up) können Sie auch mögliche Untersuchungen zur Früherkennung von Krebserkrankungen durchführen.

zu den Vorsorgeuntersuchungen

Weiterführende Informationen

Das könnte Sie auch interessieren

GesundheitExtra

Die Audi BKK unterstützt Ihr Engagement in Sachen Gesundheit und Vorsorge und zahlt Ihnen für ausgewählte Leistungen pro Kalenderjahr bis zu 200 Euro zurück.

Mehr erfahren

Gesundheitswoche

Gesundheitswoche der Audi BKK – für jeden etwas dabei: Kurse zu Entspannung, Bewegung, gesunder Ernährung, Stressbewältigung. 175 Euro Zuschuss der Krankenkasse sichern

Mehr erfahren

Ernährungsberatung

Die Audi BKK unterstützt Sie dabei mit speziellen Angeboten zum Thema Ernährung. Denn Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen.

Mehr erfahren

Ihr Kontakt zu uns

Postfach 10 01 60
85001 Ingolstadt

info(at)audibkk.de