Zahnersatz im Ausland

Kann ich meinen Zahnersatz auch im Ausland anfertigen lassen? Ob Brücken, Kronen, Teil- oder Vollprothesen: Die Möglichkeiten für einen Zahnersatz sind vielfältig – und auch die Preise variieren. In einigen Fällen kann sich die Anfertigung von Zahnersatz im Ausland rechnen. Die Audi BKK beteiligt sich an den Kosten für eine medizinisch notwendige Zahnersatzversorgung im europäischen Ausland – auf Basis der deutschen Festzuschüsse. Alle Details und Regelungen zum Zahnersatz im europäischen Ausland erfahren Sie hier.

Auf einen Blick

  • Übernahme von befundabhängigen Festzuschüssen bei im europäischen Ausland gefertigtem Zahnersatz – abhängig von der Höhe der deutschen Festzuschüsse
  • Vorherige Genehmigung erforderlich

Im Detail

Die Audi BKK bezuschusst Zahnersatz auch in den Staaten der Europäischen Union, dem Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz. Dabei erfolgt die Bezuschussung maximal in Höhe der deutschen Festzuschüsse. Mehrkosten bzw. nicht abrechnungsfähige Leistungen, wie zum Beispiel In- oder Onlays werden nicht bezuschusst.

Lassen Sie eine von der Audi BKK genehmigte Versorgung im Ausland durchführen, müssen Sie zunächst die Gesamtkosten direkt an den ausländischen Zahnarzt entrichten. Die Audi BKK erstattet Ihnen nach Abschluss der Behandlung sowie nach Vorlage der Originalrechnungen und des genehmigten Heil- und Kostenplan den deutschen Festzuschuss, abzüglich einer Verwaltungskostenpauschale von maximal 50 Euro, auf Ihr Konto. Bitte achten Sie darauf, dass die durchgeführte Versorgung detailliert aus den Rechnungsunterlagen hervorgeht.

Einen erneuten Zuschuss zu Zahnersatz kann die AUDI BKK frühestens nach Ablauf von zwei Jahren nach Eingliederung gewähren. Bis dahin gelten die Gewährleistungsvorschriften. Der Gewährleistungsanspruch richtet sich hierbei nach dem jeweiligen Landesrecht. Bei eventuellen Mängeln müssen Sie Ihre Ansprüche gegenüber dem ausländischen Zahnarzt selbst geltend machen. Aus rechtlichen Gründen kann die Audi BKK Sie hierbei nicht unterstützen.

Berücksichtigen Sie bei Ihrem Preisvergleich im Vorfeld bitte, dass nicht nur der reine Zahnersatz, sondern auch die Vor- und Nachbehandlungen im Kostenvoranschlag inbegriffen sein sollten.

Weitere Informationen erhalten Sie in Ihrem Audi BKK Service-Center.

Inanspruchnahme

Bitte legen Sie einen deutschen Heil- und Kostenplan vor Behandlungsbeginn bei der Audi BKK zur Genehmigung vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Zahnersatz

Zahnersatz ist ein Begriff für jegliche Form des Ersatzes von fehlenden Zähnen. Ob Brücken, Kronen, Teil- oder Vollprothesen: Die Audi BKK beteiligt sich an den Kosten.

Mehr erfahren

Kieferorthopädie

Die Audi BKK übernimmt die Kosten einer kieferorthopädischen Behandlung, wenn Kauen, Beißen, Sprechen oder Atmen erheblich beeinträchtigt sind. Informieren Sie sich hier zu Leistungen und Ansprüchen rund um Zahnspange und Co.

Mehr erfahren

Auslandsreise

Eine Erkrankung im Urlaub ist ärgerlich. Wir geben Ihnen wertvolle Tipps zur Reisevorbereitung, zum Versicherungsschutz auf Reisen und zum Verhalten im Krankheitsfall.

Mehr erfahren

Ihr Kontakt zu uns

Postfach 10 01 60
85001 Ingolstadt

info@audibkk.de