Hilfe bei allen psychischen Erkrankungen: KOMPASS PLUS

Wenn Sie bereits seit längerer Zeit unter Stress und psychischen Belastungen leiden oder eventuell bereits eine Arbeitsunfähigkeit aufgrund einer diagnostizierten Erkrankung vorliegt, kann die Audi BKK mit KOMPASS PLUS professionelle Unterstützung leisten. Das Angebot gilt in Bayern in der Region Ingolstadt und in Baden-Württemberg im Landkreis Heilbronn, inklusive umliegender Landkreise.

Auf einen Blick

  • In Ihrer Nähe: Regionale Hilfe durch die individuell passenden Hilfs- und Therapie-Angebote im Raum Ingolstadt sowie in der Region Mittlerer Neckar
  • Individuelle Therapieangebote: Zielgenaue Diagnosen innerhalb von vier Wochen und passende Zusammenstellung von Leistungen je nach Art und Schwere der Krankheit
  • Intensive Betreuung: engmaschige fachärztliche Hilfsangebote für Ihre psychische Gesundheit

KOMPASS PLUS – Hilfe bei psychischen Erkrankungen

Ein schwerer Verlust, private Probleme oder zunehmende Angstgefühle – die verschiedensten Dinge können schwerwiegende psychische Belastungen auslösen.

Fühlt es sich so an, als würden Sie unter ersten Symptomen ernsthafter psychischer Erkrankungen leiden, kann es helfen, neutralen Fachkräften von Ihren Problemen, Sorgen und Ängsten zu berichten. Kompetente Ärztinnen und Ärzte, Psychologinnen und Psychologen von IVP hören zu, stellen die richtigen Fragen und Diagnosen und können auch individuell passende Hilfsangebote in und um Ingolstadt und die Region Neckarsulm/Heilbronn machen – vertraulich, persönlich und schnell. Bei schweren psychischen Erkrankungen bietet KOMPASS PLUS weiterführende Angebote wie sozialpsychiatrische Hilfen oder eine engmaschige Betreuung durch einen Facharzt oder eine Fachärztin.

Die Kosten für die Teilnahme an KOMPASS PLUS werden von der Audi BKK übernommen.

FAQ – Wichtige Fragen rund um KOMPASS PLUS

Was ist KOMPASS PLUS?

KOMPASS PLUS ist das individuelle Programm unseres Partners IVP Networks im Raum Ingolstadt (Ärztenetzwerk PSIN) und dem Landkreis Heilbronn (Ärztenetzwerk KiNuP) zur besonderen Behandlung von Versicherten mit psychischen Belastungen und Erkrankungen.

Bei welchen Symptomen sollte ich mich an KOMPASS PLUS wenden?

Unser Vertragsangebot Kompass Plus steht Ihnen bei ersten Symptomen ernsthafter, psychischer Erkrankungen mit Rat und Tat zur Seite und hilft Ihnen dabei die Symptome richtig einzuordnen und die richtige Behandlungsform zu finden. Vom Gefühl der seelischen Belastung oder Überforderung im Alltag bis hin zu konkreten psychischen Störungen und Erkrankungen.

Wie nehme ich teil?

Professionelle Psychologinnen und Psychologen von IVP sind für Sie kostenlos da – ganz einfach und vertraulich per Telefon oder E-Mail. Bei Notwendigkeit übernimmt IVP die Terminvereinbarung mit Fachärzten und Ärztinnen und/oder Psychotherapeuten und Therapeutinnen für Sie.

 

Kontaktdaten KOMPASS Plus:

+49 (0)40 226 306 755

kompassplus(at)ivpnetworks.de

Mo.-Fr.: 8:00 bis 17:00 Uhr

Wie verläuft der Kontakt mit KOMPASS PLUS im ersten Schritt?

Nach der Kontaktaufnahme erfolgt ein ausführliches telefonisches Vorgespräch mit einer psychologischen Fachkraft. Dabei können Sie ohne Zeitdruck von Ihren Sorgen, Ängsten und Problemen erzählen. Die Psychologinnen und Psychologen hören zu, stellen Rückfragen zu eventuellen Ursachen und besprechen mit Ihnen, welche Art von Hilfe für Sie am besten geeignet ist. Im nächsten Schritt sorgt IVP dafür, dass Sie zeitnah einen Termin für Ihren Behandlungsstart erhalten.

Wie geht es dann weiter?

Nach dem ausführlichen Vorgespräch finden Sie zusammen heraus, ob Sie eventuell an einer der folgenden psychischen Erkrankungen leiden: Burnout, Depressionen, bipolare Störungen, neurotische und Belastungsstörungen, Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen sowie Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen.

Die Experten und Expertinnen erarbeiten mit dem/der Versicherten zusammen einen individuellen Behandlungsplan aus – individuelle Zusammenstellung der einzelnen Behandlungsmöglichkeiten. Bei schweren psychischen Erkrankungen wie Schizophrenie oder Psychosen erhalten Sie eine besondere und engmaschige Betreuung durch den Facharzt oder die Fachärztin.
Der Start zur individuellen Behandlung beginnt spätestens nach vier Wochen – von psychosozialer Beratung oder der Online-Anwendung „novego“ über Telefoncoaching bis hin zu Psychoedukation in der Gruppe oder auch Psychotherapie in der Gruppe oder einzeln.

Was kostet KOMPASS PLUS?

Die Teilnahme an KOMPASS PLUS ist für Sie kostenlos. Alle Kosten für die psychische Versorgung der Versicherten werden in Abstimmung mit unserem Partner IVP Networks von der Audi BKK übernommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Online-Psychotherapie

Sie ist einfach buchbar, schnell zugänglich und bequem von zu Hause aus nutzbar: die Online-Psychotherapie der Kirinus Health GmbH bringt zahlreiche Vorteile mit sich

Mehr erfahren

Psychische Erkrankungen

Die Audi BKK bietet neben der Psychotherapie spezielle Versorgungsangebote zur Behandlung psychischer Erkrankungen an.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Digitale Therapie Angststörungen

Angststörungen betreffen zehn Millionen Menschen in Deutschland. Wie Betroffene ihre Angst ab sofort mit der Invirto App der Audi BKK zu Hause angehen können

Mehr erfahren

Ihr Kontakt zu uns

Postfach 10 01 60
85001 Ingolstadt

info(at)audibkk.de